Unternehmenszweck in Führung einbinden 4/4

10. Juni 2022
Posted in Aktuelles
10. Juni 2022 volkerpressel

Unternehmenszweck in Führung einbinden 4/4

Ergänzend zu unseren Blogbeiträgen https://ba-bonn.de/2022/05/23/unternehmenszweck-in-fuehrung-einbinden-1-4/ , https://ba-bonn.de/2022/05/27/unternehmenszweck-in-fuehrung-einbinden-2-4/ und https://ba-bonn.de/2022/06/03/unternehmenszweck-in-fuehrung-einbinden-3-4/ möchte ich heute näher auf die Auswirkungen und Einflüsse auf die Strategie eingehen.

Zweck im gesamten Unternehmen einbinden

Um den Unternehmenszweck wirklich im gesamten Unternehmen zu verankern, müssen Führungskräfte mit ihren Mitarbeitern und anderen Stakeholdern interagieren, um neue Lösungen zu entwickeln und eine Wirkung zu erzielen. Es besteht die Gefahr, sich auf Wohlfühl-Initiativen zu konzentrieren, die nicht mit der Strategie verknüpft sind, oder viel über den Zweck zu reden, aber keine echten Maßnahmen folgen zu lassen. Ein vollständig integrierter Zweck zeigt sich auf jeder Ebene eines Unternehmens – von der Unternehmensstrategie und den betrieblichen Abläufen bis hin zu Kultur und Performance-Management.

Unternehmensstrategie

Eine neue Ausrichtung auf den Zweck kann es erforderlich machen, die Zweckmäßigkeit von Vermögenswerten, Kapitalzuweisung und Produktportfolios zu überprüfen und zu testen.
Die Einbeziehung eines Zwecks, der allen Stakeholdern dient, könnte bedeuten, dass schwierige Entscheidungen über die Preisgestaltung, Partnerschaften mit anderen Unternehmen und die Auswirkungen des Standorts von Büros oder Produktionszentren auf die lokale Gemeinschaft getroffen werden müssen. Es wird entscheidend sein, Messgrößen für die Verwirklichung des Unternehmenszwecks zu definieren, um Fortschritte zu messen und sie in finanzielle Entscheidungen einzubinden.

Betriebliche Abläufe

Führungskräfte müssen betriebliche Abläufe anpassen, um mit dem Zweck verbundene Ziele zu erreichen und den Unternehmenszweck im Unternehmen zu verankern. Dazu gehört auch zu prüfen, ob das Verhalten der Zulieferer mit dem Zweck des Unternehmens übereinstimmt. So hat CVS Health beispielsweise den Verkauf von Tabakprodukten in seinen Geschäften eingestellt, weil dies nicht mit dem Unternehmenszweck „Menschen auf ihrem Weg zu einer besseren Gesundheit zu helfen“ vereinbar war. Diese Entscheidung war folgenreich, denn sie bedeutete den Verzicht auf Milliarden von Dollar an Einnahmen. Es ist von entscheidender Bedeutung, sicherzustellen, dass das Verhalten im gesamten Unternehmen mit dem Zweck übereinstimmt, auch wenn dies mit Folgekosten verbunden ist.

Kultur- und Performance Management

Ein ausgeprägter Sinn für den Zweck kann zur Motivation und zum Engagement von Teams beitragen, aber Führungskräfte müssen ihre Mitarbeiter befähigen, einen Sinn in ihrer Arbeit zu finden, indem sie die täglichen Aufgaben mit dem übergeordneten Zweck verbinden. Sie dürfen nicht nur über den Zweck sprechen, sondern auch Denkweisen und Verhaltensweisen vorleben, die mit diesem Zweck zusammenhängen. Einstellungs-, Entwicklungs- und Performance-Management-Kennzahlen müssen direkt mit dem Zweck des Unternehmens verknüpft sein. Wenn das erklärte Ziel eines Unternehmens die Schaffung eines integrativeren Arbeitsplatzes ist, aber die Einstellungs- und Beförderungspraktiken dieses Ideal nicht widerspiegeln, wirkt das Unternehmen unaufrichtig oder heuchlerisch.

Eine neue Ära der Sinnhaftigkeit

Simon Sinek hat einmal gesagt: „Menschen kaufen nicht, was man tut, sondern warum man es tut.“ Die Ära nach der Pandemie wird durch Stakeholder-Kapitalismus, Unternehmenszweck und ein neues Engagement für Vielfalt, Integration, Empathie und Authentizität definiert. Wenn der Zweck eines Unternehmens gut und mit guter Absicht gehandhabt wird, wird er die Zustimmung der Stakeholder finden und positive Veränderungen in der Welt bewirken. Wenn der Zweck jedoch schlecht gehandhabt oder absichtlich zur Manipulation der Wahrnehmung eingesetzt wird, entfremdet er die Stakeholder und wirkt sich negativ auf ein Unternehmen aus. Die Notwendigkeit, den Unternehmenszweck richtig umzusetzen, ist groß – Verbraucher und Arbeitnehmer sind besser denn je über gesellschaftliche, ökologische und wirtschaftliche Themen informiert. Mehr denn je müssen Führungskräfte die Zielsetzung in ihrem Unternehmen verankern und ihre Teams dazu befähigen, dies ebenfalls zu tun.

Wir freuen uns über den Kontakt!

Business Akademie Bonn (ba-bonn.de)

Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

Treten Sie mit uns in Kontakt!