Kollektive Intelligenz nutzen! (Schwarmintelligenz) 3/3

22. Mai 2021
Posted in Aktuelles
22. Mai 2021 volkerpressel

Kollektive Intelligenz nutzen! (Schwarmintelligenz) 3/3

Wie können Führungskräfte die kollektive Intelligenz in ihren Teams verbessern?

Jedes Unternehmen kann sich die Kraft der kollektiven Intelligenz zunutze machen und die Talente seines Teams optimal nutzen. Das MIT-Zentrum für kollektive Intelligenz hat die wichtigsten Eigenschaften von leistungsstarken kollaborativen Teams identifiziert.

• Soziale Wahrnehmungsfähigkeit.

Die kollektive Intelligenz hängt stark von der emotionalen Intelligenz der einzelnen Gruppenmitglieder ab. Je einfühlsamer die Teammitglieder miteinander umgehen können, desto erfolgreicher sind die Ergebnisse. Effektive Kommunikationsfähigkeiten, einschließlich der Fähigkeit, nonverbale Hinweise wahrzunehmen, spielen eine große Rolle bei der Schaffung einer effektiven Teamdynamik. Die Selbstwahrnehmung ist ebenfalls eine wichtige Fähigkeit, da der
Einzelne verstehen muss, wie sein Verhalten und seine Beiträge die Gruppe als Ganzes beeinflussen.

• Vielfältigkeit.

Teams, die in Bezug auf Geschlecht, Rasse und Hintergrund unterschiedlich sind, zeigen mehr kollektive Intelligenz
als homogenere Gruppen. Die Forschung hat gezeigt, dass Gruppen mit einer größeren Anzahl von Frauen ein höheres Maß an kollektiver Intelligenz aufweisen als eine Gruppe mit mehr Männern. Einige Experten glauben, dass dies daran liegt, dass Frauen oft besser in der sozialen Wahrnehmung und im genauen Lesen der Emotionen anderer Menschen sind.
Aber auch die kognitive Vielfalt ist ein wichtiger Aspekt. Einige Beispiele für unterschiedliche kognitive Stile (s.a. Persönlichkeitstypen/ Temperamente und ihre Eigenschaften – Business Akademie Bonn (ba-bonn.de) ) sind Verbalisierer, räumliche Visualisierer und Objektvisualisierer.

Verbalisierer neigen dazu, durch beschreibende Sprache zu lernen und zu teilen. Räumliche Visualisierer sind eher analytisch – wie Ingenieure und Menschen mit starken mathematischen Fähigkeiten. Objektvisualisierer sind eher künstlerisch veranlagt und können malen oder zeichnen. Durch die Kombination der Stärken der verschiedenen Denk- und Arbeitsstile können Teams kreativer beider Problemlösung sein. Sie können auch Probleme oder Herausforderungen besser vorhersehen, die sich aus verschiedenen Strategien ergeben können. Gruppen mit ähnlichem Hintergrund oder ähnlichen kognitiven Stilen können unter
„Gruppendenken“ leiden und weniger in der Lage sein, eine Vielzahl von Lösungen in Betracht zu ziehen oder potenzielle
Unzulänglichkeiten bei diesen Lösungen vorherzusagen.

Gemeinsame und gleichberechtigte Teilnahme.

Damit eine Gruppe gut funktioniert und ein hohes Maß an kollektiver Intelligenz erreicht, muss es einen fairen und
unvoreingenommenen Austausch geben. Wenn Ideen, Vorschläge oder Kritik geäußert werden, muss jedes Mitglied
die Möglichkeit haben, sich gleichermaßen einzubringen. Wenn eine Person eine starke Führung übernimmt und die lauteste Stimme im Raum wird, kann dies andere daran hindern, einen Beitrag zu leisten, und den Zugang zu verschiedenen Ideen und Informationen verringern. Damit eine echte Zusammenarbeit stattfinden kann, muss sich jeder als gleichberechtigtes Mitglied der Gruppe fühlen und sich frei fühlen, seine Ansichten zu äußern. Um die Unterschiede im Persönlichkeitsstil zu überwinden, erfordert dies manchmal eine wortwörtliche Abwechslung, bei der jedes Mitglied gleich lange Redezeiten hat.

Das Wissen um diese Schlüsselkomponenten der kollektiven Intelligenz kann die Strategien jeder Führungskraft für den Aufbau starker, effektiver Teams beeinflussen. Führungskräfte können von der kontinuierlichen Entwicklung ihrer Mitarbeiter in Programmen wie dem interaktiven Managementtraining von Crestcom profitieren, bei dem die Teilnehmer in verschiedenen Gruppen von Fachkollegen arbeiten, um ein tieferes Verständnis für Fähigkeiten wie Emotionale Intelligenz, Kommunikation und die Entwicklung produktiver Teams zu entwickeln.

Organisationen, die sich darauf konzentrieren, Inklusivität bei der Einstellung, Vergütung und Aufstiegsmöglichkeiten für Mitarbeiter auf allen Ebenen zu praktizieren, schaffen die Voraussetzungen, um die Kraft der kollektiven Intelligenz zu nutzen. Die Kombination aus sozialer Kompetenz und Vielfalt kann der Schlüssel sein, um als Team mehr zu erreichen als jede Führungskraft allein.

Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

Treten Sie mit uns in Kontakt!