Durch Storytelling Einfluss nehmen und inspirieren!

16. April 2021
Posted in Aktuelles
16. April 2021 volkerpressel

Durch Storytelling Einfluss nehmen und inspirieren!

Storytelling ist eine wichtige Fähigkeit für jede Führungskraft. Storytelling ist ein mächtiger Weg, um andere zu beeinflussen, zu inspirieren und sich mit ihnen zu verbinden. Eine fesselnde Geschichte kann jemanden dazu bewegen, ein Produkt zu kaufen, einen Mitarbeiter dazu inspirieren, eine schwierige Deadline zu erreichen, oder eine Beziehung zu anderen aufbauen. Geschichten sprechen unsere Sinne, Erinnerungen und Emotionen an, so dass Informationen leichter zu verstehen und zu behalten sind. Führungskräfte, die sich die Kraft des Storytellings zunutze machen, können das Engagement ihrer Mitarbeiter verbessern, Kunden von ihren Produkten überzeugen und eine starke Marke aufbauen. Es ist auch ein effektives Werkzeug für das Change Management.

Führungskräfte auf allen Ebenen können davon profitieren, ihre Fähigkeiten im Geschichtenerzählen zu schärfen. Ein guter Ansatzpunkt ist die Geschichte darüber, warum Sie tun, was Sie tun. Wie können Sie Ihre Leidenschaft oder Mission erklären, die über das reine Geldverdienen hinausgeht?  Denken Sie darüber nach, welche Lebenserfahrungen Sie dorthin geführt haben, wo Sie heute sind, und welche Kämpfe Sie überwinden mussten, und entwickeln Sie eine aussagekräftige Herkunftsgeschichte, die das Eis in Meetings brechen, Kunden überzeugen und Mitarbeiter inspirieren kann.

Was macht eine gute Geschichte aus? 

  • Seien Sie authentisch.

    Menschen können erkennen, wenn jemand aus seinem Charakter heraus agiert oder eine Show abzieht. Die Geschichte sollte aus einer authentischen Erfahrung oder Beobachtung stammen.

  • Geben Sie einen Kontext an.

    Eine Geschichte ist nur dann wirkungsvoll, wenn die Zuhörer wissen, warum Sie sie ihnen erzählen. Stellen Sie sicher, dass der Kontext zu Beginn der Geschichte klar ist.

  • An Emotionen anknüpfen.

    Menschen treffen Entscheidungen oft aufgrund von Emotionen, und eine Geschichte, die inspirierend oder herzerwärmend ist, hinterlässt einen bleibenden Eindruck.

  • Verwenden Sie Metaphern und Analogien,

    um ein Bild zu malen. Die anschauliche Sprache hilft Ihren Zuhörern, sich die von Ihnen bereitgestellten Informationen zu vergegenwärtigen, und macht sie einprägsamer.

  • Es sollte sich nicht alles um Sie drehen.

    Denken Sie daran, sich auf das zu konzentrieren, was für Ihr Zielpublikum von Bedeutung ist. Das Erzählen Ihrer Geschichte ist eine Gelegenheit, die Gemeinsamkeiten zwischen Ihnen und Ihrer Zielgruppe hervorzuheben und Vertrauen aufzubauen.

  • Fügen Sie eine Wendung der Handlung ein.

    Wenn möglich, bauen Sie ein Überraschungselement in die Geschichte ein. Vielleicht ist es ein unerwarteter Fund oder die Enthüllung der Identität einer Person in der Geschichte. Überraschungen halten die Aufmerksamkeit der Leser aufrecht und machen Ihre Geschichte interessanter.

  • Halten Sie es einfach.

    Verstricken Sie sich nicht in Schnörkel oder zusätzliche Details. Das Publikum interessiert sich nicht dafür, ob die Geschichte an einem Mittwoch passiert ist oder welche Farbe die Schuhe hatten, die Sie getragen haben. Denken Sie an ein paar gut platzierte Details, z. B. wie Sie sich bei etwas gefühlt haben oder der Ausdruck auf dem Gesicht von jemandem wird einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

  • Üben Sie.

    Üben Sie das Erzählen vor Freunden und Kollegen. Holen Sie sich Feedback darüber ein, was funktioniert und was nicht, damit Sie Ihre Geschichte besser auf ein Publikum zuschneiden können.

Das Erzählen von Geschichten ist ein wichtiger Bestandteil einer überzeugenden Führungskraft. Wenn es effektiv eingesetzt wird, kann es Vertrauen aufbauen und Teams, Kunden und Gemeinschaften beeinflussen. Einen fesselnden Weg zu finden, Informationen zu vermitteln, ist der Unterschied zwischen dem, Menschen zu sagen, was sie tun sollen, und sie dazu zu bringen, es zu tun.

Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

Treten Sie mit uns in Kontakt!