Denken wie ein Futurist 3/3

10. Februar 2021
Posted in Aktuelles
10. Februar 2021 volkerpressel

Denken wie ein Futurist 3/3

Hier Teil 3 zum Thema strategische Denken und wie Futuristen vorgehen.

Szenarienplanung verwenden

Ein weiteres nützliches Werkzeug neben dem von gestern ( https://ba-bonn.de/2021/02/04/denken-wie-ein-futurist-2-3/ ) für die strategische Entscheidungsfindung ist die Szenarioplanung. In instabilen Umgebungen, die mit kritischen Unwägbarkeiten gefüllt sind, wie die, mit denen Unternehmen während COVID-19 konfrontiert sind, ist die Szenarioplanung eine ideale Methode, die als Rahmen für die Entscheidungsfindung verwendet werden kann. Der Prozess der Szenarioplanung zwingt Führungskräfte dazu, über das hinaus zu denken, was normalerweise in Betracht gezogen werden könnte. Die Szenarioplanung kombiniert kreatives und analytisches Denken, um Strategien für mehrere mögliche Ergebnisse zu entwickeln, indem potenzielle Herausforderungen identifiziert und Antworten und Lösungen entwickelt werden.

Hier sind zehn einfache Schritte, um eine Szenarioplanung für jede Organisation zu implementieren.

1. Identifizieren Sie die Herausforderung oder Frage,

die Sie angehen möchten. Vielleicht muss die Organisation entscheiden, ob sie eine hohe Gebühr für die Anmeldung zu einer für Ende 2021 geplanten Fachmesse zahlen soll.

2. Beziehen Sie eine vielfältige Gruppe von Personen ein,

die bei der Szenarioplanung helfen. Führungskräfte können sowohl die oberste Führungsebene als auch die Mitarbeiter an der Frontlinie einbeziehen. Je nach Fragestellung können einige Organisationen Kundenfokusgruppen bilden.

3. Brainstorming

von internen und externen Kräften, die sich auf Entscheidungen in Bezug auf das betreffende Problem auswirken könnten. In Anlehnung an das vorherige Beispiel erwägt ein Team, im kommenden Jahr an einer Messe teilzunehmen. In diesem Fall könnten unerwartete COVID-19-Reisebeschränkungen zu berücksichtigen sein. Kunden und Mitarbeiter könnten zögern, persönlich an Veranstaltungen teilzunehmen. Die Messe könnte strenge Stornierungsrichtlinien haben, die keine Rückerstattung vorsehen. Denken Sie in dieser Phase an so viele Kräfte wie möglich, ohne sich Gedanken darüber zu machen, wie wahrscheinlich sie sein könnten.

4. Kategorisieren Sie diese Kräfte.

Ordnen Sie die Brainstorming-Ideen in Kategorien und eliminieren Sie doppelte Ideen. Wenn Sie das Beispiel der Messe betrachten, könnten diese Kräfte in die Kategorien staatliche Beschränkungen, Bedenken der Interessengruppen und Bedenken hinsichtlich der Einnahmen eingeteilt werden.

5. Sobald Sie Ihre Kategorien festgelegt haben, analysieren Sie sie

auf Szenarien, deren Ergebnisse vorher festgelegt wurden. Nehmen wir zum Beispiel an, die Regierung schränkt Geschäftsreisen während der Messedaten ein. In diesem Fall ist es vorherbestimmt, dass die Reisepläne und die Teilnahme an einer Messe storniert werden, was möglicherweise zu Strafgebühren führen würde. Für die Zwecke der Szenarioplanung sollte der Schwerpunkt auf den Kräften liegen, die keine vorher festgelegten Ergebnisse haben, daher wird diese Kategorie von der weiteren Analyse ausgeschlossen.

6. Analysieren Sie als nächstes die Auswirkungen der identifizierten Kräfte

in Bezug auf die Wahrscheinlichkeit des Eintretens dieser Situation. Lassen Sie unterschiedliche Meinungen darüber zu, wie die einzelnen potenziellen Kräfte und ihre Auswirkungen auf die Organisation zu kategorisieren sind, und fördern Sie die Diskussion bis ein Konsens erreicht ist.

7. Als Nächstes erstellen Sie ein vollständiges Szenario zu jeder externen Kraft.

Malen Sie die Geschichte aus, aber halten Sie sie logisch, plausibel und relevant für das vorliegende Problem.

8. Diskutieren Sie dann, welche Maßnahmen in jedem Szenario am besten wären.

Wenn einige Kunden Angst hätten, zur Messe zu reisen, könnte die Organisation dann eine gleichzeitige virtuelle Präsenz nutzen? Wenn ja, wie würde das aussehen?

9. Fahren Sie damit fort, robuste Strategien zu identifizieren,

die wahrscheinlich zum Erfolg führen, und vergleichen Sie sie mit denen, die weniger wahrscheinlich zur Verbesserung der Situation beitragen.

10. Nutzen Sie diese möglichen Szenarien, um eine fundierte und strategische Entscheidung zu treffen.

Willst Du zukünftig mehr zu relevanten Themen für Führungskräfte erfahren? Dann einfach unseren kostenfreien Newsletter nutzen:

Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

Treten Sie mit uns in Kontakt!