Persönlichkeitstypen/ Temperamente und ihre Eigenschaften

18. September 2020
Posted in Aktuelles
18. September 2020 volkerpressel

Persönlichkeitstypen/ Temperamente und ihre Eigenschaften

Wussten Sie, dass die älteste bekannte Persönlichkeitstypologie auf den griechischen Arzt Hippokrates zurückgeht, der um 400 v. Chr. lebte? https://de.wikipedia.org/wiki/Temperamentenlehre
Er versuchte Menschen in unterschiedliche Temperamente, wir nennen das heute Persönlichkeitstypen, einzuteilen und leitete die Namen „Sanguiniker“, „Phlegmatiker“, „Melancholiker“ und „Choleriker“ aus den griechischen Wörtern für Körperflüssigkeiten ab.
Sanguiniker (heiter, aktiv) Rotes Blut (sanguis)
Phlegmatiker (passiv, schwerfällig) Weißer Schleim (phlégma)
Melancholiker (traurig, nachdenklich) Schwarze Gallenflüssigkeit (mélaina cholḗ)
Choleriker (reizbar und erregbar) Gelbe Gallenflüssigkeit (cholḗ):

An den Temperamenten, Persönlichkeitsstilen oder Charaktereigenschaften hat sich bis heute nicht viel geändert, wohl aber im Umgang damit und in der Analyse.
Es gibt eine Vielzahl an Persönlichkeitstypen. Um Mitarbeiter effektiv zu führen, sollte man diese Persönlichkeitstypen berücksichtigen, um so aus jedem das Beste herauszuholen und von seinen Stärken zu profitieren.

Wir unterscheiden vier Persönlichkeitsstile, denen wir im Geschäftsleben täglich begegnen und haben Sie folgendermaßen benannt:

  1. Den Analytiker
  2. Den Entscheider
  3. Den Kollegen
  4. Den Expressiven
Der Analytiker

Der Analytiker ist sehr tiefgründig und bedacht. Analytiker sind ernste und zielgerichtete Menschen und sie setzen sehr hohe Maßstäbe an sich und andere. Sie sind ordentlich und gut organisiert und sie haben diesen wirklich trockenen und geistreichen Humor.

Der Entscheider

Der Entscheider ist dynamisch und aktiv. Entscheider sind nicht leicht zu entmutigen. Sie sind geborene Führungskräfte. Führungspositionen ziehen sie an, selbst in noch jungen Jahren. Tatsächlich schon in der Schule, im Kindergarten, werden Sie sie dabei sehen, wie sie andere auf dem Spielplatz herumkommandieren.
Entscheider strahlen Selbstbewusstsein aus und handeln sehr schnell, aber sie sind nicht detailorientiert. Entscheider sind hervorragend das große Ganze zu erfassen und sind Visionäre.

Wenn Sie auf den Mond möchten, stellen Sie den Entscheider ein, aber wenn Sie zurück möchten, setzen Sie besser auf den Analytiker.

Der Kollege

Der Kollege ist ein sehr geduldiger und ausgeglichener Mensch. Kollegen sind ruhig aber geistreich. Sie sind sehr mitfühlend und freundlich und sie sind gutmütig. Kollegen wollen andere nicht verletzen.

Der Expressive

Man nennt den Expressiven auch den sozialen Experten, denn sie lieben es, Spaß zu haben. Expressive sind Menschen, die eine Katastrophe in Humor verwandeln, sie verhindern Langeweile und sie sind sehr großzügige Menschen. Expressive wollen in Projekte einbezogen werden, sie wollen in Teams einbezogen werden, sie wollen in Gespräche einbezogen werden.

Eine übliche Frage zu den Persönlichkeitsstilen ist, welcher Persönlichkeitsstil die beste Führungskraft oder Manager hervorbringt. Sie wollen mehr erfahren? Mehr Infos gibts auch in unserem Blogbeitrag https://ba-bonn.de/2020/09/03/unterschiedliche-persoenlichkeitstypen-managen/ Melden Sie sich gerne per Mail oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen! https://ba-bonn.de/#contact-section

Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

Treten Sie mit uns in Kontakt!